Aktuelles

 

Dieses Gewaltpräventionsprojekt, das von Eltern und Erziehern 2000 in Altensteig entwickelt wurde, gehört seit 2011 zum jährlichen Unterricht der JRS Herrenberg in der Klassenstufe 5. Es entstand, um der zunehmenden Gewalt an Schulen entgegenzuwirken.

Ziel dieses Projektes ist, die Gewaltprävention und die daraus resultierende Verbesserung  der Klassengemeinschaft zu stärken.

Die Elterngruppe, zur Zeit bestehend aus drei Vätern und fünf Müttern, möchten den Schülern ein Handwerkzeug mitgeben, welches die Schüler zu einem besseren Umgang mit Gewalt befähigen. Dies wird durch Vorspielen von Szenen aus dem Schulalltag näher gebracht, in Kleingruppen werden über die verschiedenen Gewaltformen gesprochen und die Schüler erarbeiten Strategien, die zur Deeskalation führen können.
Finanziell unterstützt wird dieses Elternprojekt durch den Förderverein der JRS-Herrenberg.

Gerne kann Kontakt zur Elterngruppe aufgenommen werden.

(Christina Hanselmann mit f.ü.r-Team)

2018-11 Freunde-ueben-Ruecksicht 01 web