Klassenprojekte

4Teens - ein Workshop zur Sexualerziehung in der Klasse 8a

im Juli 2012

betreuende Lehrerin: Karoline Eckert

Am Montag, den 25. Juni 2012, bekam die Klasse 8a vier Schulstunden Besuch von zwei Experten der Pro Familia Böblingen im Rahmen der Sexualerziehung in Klasse 8.

Zu Beginn wurde ein Film als Einstieg zum Thema „Das erste Mal“ gezeigt. Dann wurde die Klasse in Mädchen und Jungen eingeteilt und die Klasse verteilte sich in unterschiedliche Räume, um freier und mit weniger Hemmungen über einzelne Dinge sprechen zu können. In diesen geschlechtsspezifischen Gruppen behandelten die Schülerinnen und Schüler Themen wie „Mein Körper… Schönheitsideale“ und lernten einzelne Verhütungsmittel kennen. Beide Gruppen erstellten einen Fragenkatalog für das jeweils andere Geschlecht. Das Highlight des Workshops war die „Black Box“ mit einem Gummi-Dildo. Nachdem die Fragen gegenseitig beantwortet und diskutiert worden sind, traf sich die ganze Klasse wieder zum Abschlussfilm. Der Workshop war für die Schülerinnen und Schüler eine große Bereicherung. Die Schülerinnen und Schüler waren mit großer Begeisterung und vollem Interesse dabei.

Dieses Projekt ist für weitere Klassen sehr empfehlenswert.

In diesem Sinne danken wir dem Förderverein für die finanzielle Unterstützung!

(Karoline Eckert)