Klassenprojekte

Bericht zum VHS-Kurs ‚Computerschreiben‘

betreuender Lehrer: Jan Krüger

Angeregt durch eine Anfrage der Eltern der Klasse 7b organisierten wir in der ASW3 (Alternative Schulwoche 3) in Kooperation mit der VHS Herrenberg einen Tastaturschreibkurs um den Schülerinnen und Schülern das 10-Fingersystem altersgerecht näher zubringen.

Da für den zweitägigen Kurs Kosten für die Klasse anfielen, erklärte sich er Förderverein der JRS bereit, für einen Teil der Kosten aufzukommen. So wurden wir mit 260€ unterstützt.

Am Di, 23.07.2019  und am Do, 25.07.2019 fand dann der Kurs bei uns an der JRS im Computerraum statt. Herr Dröber von der VHS leitete den Kurs und vermittelte den Schülerinnen und Schülern die wichtigsten Kompetenzen. Bei der angewandten Lernmethode wurden Erkenntnisse aus der Gehirnforschung und Gedächtnistraining genutzt und miteinander verbunden. Die Schülerinnen und Schülern lernten ganzheitlich und spielerisch mit interessanten Hörgeschichten, einprägsamen Bildern und beruhigender Musik.

Begleitend zum Unterricht erhielt jeder Teilnehmer ein Lehrbuch im Wert von 21,50€ und einen Zugang zu einem sehr guten Online-Tipptrainer zum Trainieren von Tempo und Genauigkeit.

Wir danken dem Förderverein für die Unterstützung!
Die Klasse 7b (jetzt 8b). 

(Jan Krüger)