Klassenprojekte

vom 14.05.2019  – 17.05.2019

betreuende Lehrkräfte: Helga Forster und Eva Guldenfels

Drei erlebnisreiche Tage verbrachte die 10e bei ihrer Abschlussfahrt nach Hamburg.

Neben einer Stadtführung gab es die Erkundung der Außen- und Binnenalster, des Jungfernstiegs, der Plaza in der berühmten „Elbphilharmonie“, dem Besuch des Musicals „König der Löwen“, einem immer zu kurzen Besuch des „Miniatur Wunderlandes“, sowie einem leckeren gemeinsamen Essen an den Landungsbrücken. Die Elbe wurde unterirdisch zu Fuß im alten „Elbtunnel“ erforscht, der Rückweg erfolgte über das Hamburg-typische Transportmittel: eine Fähre, die einem das allgegenwärtige Wasser, wieder bewusst machte. Nicht fehlen durfte natürlich auch ein Besuch der berüchtigten Reeperbahn. Hamburg wäre nicht Hamburg ohne St. Pauli smile

Wir danken unserem Förderverein herzlich für die Unterstützung.

(Eva Guldenfels und Helga Forster)