Klassenprojekte

betreuende Lehrerinnen: Hariet Zils und Ellen Bok

Die Klasse 8c fuhr vom 20.5 bis zum 24.5 ins Schullandheim nach Ötz.

Wir bewältigten dort viele Outdoor Aktivitäten wie z.B.: Rafting, Canyoning oder besuchten den Klettergarten. Wir wanderten im finsteren Tal und besuchten eines morgens die Area 47 von welcher die vorherigen Klassen schon sehr geschwärmt hatten.

Untergebracht waren wir In der Pension Stecher dort gab es super organisiertes Frühstück und Brötchen zu belegen, für das Mittagessen das wir in unseren gepackten Rucksack taten. Abends gingen wir immer in das Restaurant von Franz-Josef welches in der Nachbarschaft lag. Dort gab es Pizza, Nudeln, Schnitzel und Salat zum Essen.

Uns begleiteten Frau Zils und Frau Bok welchen wir sehr dankbar dafür sind. Es war ein sehr schönes und gelungenes Schullandheim der Klasse 8c. 

(Lara und Nicolas, beide 8c)